DOI : 10.1055/s-00000002

Aktuelle Dermatologie

Issue 08/09 · Volume 30 · August/September 2004 DOI: 10.1055/s-002-3551

14. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO)
Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der Deutschen Krebsgesellschaft

München, 21.–23. Oktober 2004
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Matthias Volkenandt, Prof. Dr. Wilhelm Stolz, Prof. Dr. Rüdiger Hein


P04
Eigentler, T. K.; Radny, P.; Caroli, U. M.; Kamin, A.; Garbe, C.: Adjuvante Therapie mit Interferon-alpha beim malignen Melanom. Ergebnisse einer Meta-Analyse
P05
Steinmann, A.; Winkler, P.; Köpke, P.; Kerscher, G.; Liebl, B.; Volkenandt, M.: Hautkrebsprävention in Bayern – die Aktion „Sonne(n) mit Verstand“
P09
Valiukeviciene, S.; Miseviciene, I.; Gollnick, H.: Body-Site Distribution of Melanocytic Nevi among Children in Lithuania
P14
Terheyden, P.; Dekant, W.; Bröcker, E. B.; Becker, J. C.: Chemotherapie des Melanoms mit Dacarbazin bei eingeschränkter Nierenfunktion
P18
P21
Henke, U.; Ziper, F.; Wolter, M.; Kaufmann, R.; Spieth, K.: Talgdrüsentumoren als Markerläsionen des Muir-Torre-Syndroms
P23
Gyulay, A.; Kahl, T.; Böer, A.; Blödorn-Schlicht, N.; Steinkraus, V.: Lymphomatoide Papulose: Ist Imiquimod eine therapeutische Alternative?
P24
Kähler, K. C.; Lange-Aschenfeldt, B.; Proksch, E.; Hauschild, A.: Syringocystadenoma papilliferum am Stamm: Ein ungewöhnlicher Verlauf über 26 Jahre
P27
Helmbold, P.; Stadie, V.; Marsch, W. C.; Bormann, G.: Melanome des Nagelapparates: Einfluss von Verletzungen des Tumors auf die Prognose
P30
Lischner, S.; Lange-Aschenfeldt, B.; Hauschild, A.: Treatment of actinic cheilitis using photodynamic therapy: report of three cases
P32
Hofmann, M.; Kiecker, F.; Baharlou, S.; Audring, H.; Sterry, W.; Trefzer, U.: Einfluss der Tumorregression und -infiltration auf Wächterlymphknotenbefall in kutanen Melanomen
P33
Özen, M.; Brockmeyer, N. H.; Heß, N.; Bechara, F.; Wilmert, M.; Radenhausen, M.; Altmeyer, P.; Hoffmann, K.: Verlauf von positivem versus negativem Sentinel und die daraus folgende Prognose bei MM
P35
Huber, A.; Gaffal, E.; Schweichel, D.; Distelmaier, M.; Textor, H. J.; Matthies, A.; Jaeger, U.; Risse, J.; Nonn, S.; Joe, A.; Mallek, D. von; Bieber, T.; Biersack, H. J.; Reinhardt, M. J.; Tüting, T.: Erfahrungen mit der kombinierten PET/CT-Bildgebung in der Ausbreitungsdiagnostik bei malignem Melanom
P37
Schubert, R. D.; Wohlfart, P.; Özdemir, C.; Scharffetter-Kochanek, K.; Reske, S. N.; Mottaghy, F. M.; Sunderkötter, C.: Einsatz von PET/CT beim Malignen Melanom
P38
Laetsch, B.; Steinert, H.; Görres, G.; Burg, G.; Dummer, R.: Fallstricke der PET Diagnostik beim Melanom
P40
Schwaner, S.; Pätzold, S.; Wolff, R.; Gille, J.; Kaufmann, R.; Spieth, K.: Gamma-Knife Therapie bei zerebralen Metastasen des malignen Melanoms
P41
Schulz, C.; Weberschock, T.; Wolter, M.; Kaufmann, R.; Spieth, K.: Primär kutanes EBV-assoziiertes B-Zell-Lymphom nach Nierentransplantation
P42
Koch, A.; Köstler, E.; Schönlebe, J.; Haroske, G.; Wollina, U.: Caelyx-Therapie des CD30+ T-Zell-Lymphoms
P43
Krömer-Olbrisch, T.; Kremer, A.; Stadler, R.: Das sehr seltene blastenreiche natürliche Killerzell (NK-Zell)-Lymphom
P45
Lee, M.; Kistler, C. I.; Li, F.; Schadendorf, D.; Eichmüller, S.: Identifizierung von spezifischen Plasmamembranproteinen des kutanen T-Zell Lymphoms
P46
Korang, K.; Thumann, P.; Kiesewetter, F.; Schuler, G.; Schultz, E.: Peripheres T-Zell Lymphom unter dem Bild eines multiformen Arzneimittelexanthems
P47
Kaatz, M.; Götze, S.; Wollina, U.; Konrad, H.; Spies-Weißhart, B.; Bleul, A.; Norgauer, J.; Eggeling, F. von: Proteinanalysen bei CTCL mit der SELDI-Technik
P48
Seidl, H.; Bäck, B.; Richtig, E.; Tilz, G. P.; Wolf, P.; Kerl, H.; Schaider, H.: Expression von Chemokinrezeptoren in kutanen Melanommetastasen
P50
Otto, K.; Andersen, M. H.; Eggert, A.; Keikavoussi, P.; Østergaard Pedersen, L.; Rath, J. C.; Böck, M.; Bröcker, E. B.; Straten, P. T.; Kämpgen, E.; Becker, J. C.: Induktion spezifischer T-Zellantworten gegen das universelle Tumorantigen Survivin
P51
Gottstein, N.; van Doorn, R.; Willemze, R.; Schadendorf, D.; Eichmüller, S.: Analyse der humoralen Immunantwort gegen Tumorantigene mittels Serum-Antikörper Detektions Arrays
P52
Hartmann, T. B.; Bazhin, A. V.; Schadendorf, D.; Eichmüller, S.: Neue Tumor-Antigene im Zusammenhang mit Melanom-assoziierter Retinopathie
P55
Nindl, I.; Dang, C.; Schmook, T.; Kuban, R. J.; Meyer, T.; Sterry, W.; Stockfleth, E.: Identifizierung neuer nicht-melanozytärer Hauttumormarker mittels Microarray Technologie
P56
Schäd, S. G.; Vogtmann, A.; Mäder, U.; Trcka, J.; Bröcker, E. B.; Girschick, H. J.: Qualität verschiedener Bildanalyse-Systeme für die Auswertung von ELISPOT Platten
P58
Seifert, M.; Scherer, S.; Edelmann, W.; Meineke, V.; Tilgen, W.; Reichrath, J.: Reduzierte hMSH2 Expression in Melanomzellen steigert die Apoptose
P60
Voigt, H.; Eggert, A. O.; Schrama, D.; Becker, J. C.; Lühder, F.: Die Rolle von CD28 im murinen Melanommodell
P61
Reichrath, J.; Rech, M.; Moeini, M.; Meineke, V.; Tilgen, W.; Seifert, M.: Einblicke in Mechanismen der durch Vitamin D-Analoga in vitro induzierten Hemmung des Wachstums von Melanomzellinien
P62
Ruf, P.; Jäger, M.; Wosch, S.; Lang, S.; Lindhofer, H.: Neue trifunktionelle Antikörper zur Therapie des malignen Melanoms
P63
Becker, B.; Roesch, A.; Hafner, C.; Stolz, W.; Landthaler, M.; Vogt, T.: Re-expression of Dipeptidylpeptidase 4 (DPP4) in melanoma cells – insights into molecular consequences
V03
Mössner, R.; Jankowski, F.; Krüger, U.; König, I. R.; Berking, C.; Westphal, G.; Brockmöller, J.; Neumann, C.; Ziegler, A.; Volkenandt, M.; Kaiser, R.; Reich, K.: Assoziation eines Polymorphismus im Peroxisome Proliferator-activated Receptor (PPAR)-γ Gen mit dem Risiko der Entwicklung eines Melanoms
V04
Yazdi, A. S.; Backs, K.; Puchta, U.; Lingk, P.; Flaig, M. J.; Sander, C. A.: Penetranz der T1796A Mutation des b-raf Gens in Primärmelanomen und Metastasen
V05
Ugurel, S.; Mian, S.; Parkinson, E.; Ball, G.; Creaser, C.; Rees, R.; Schadendorf, D.: Das Serumproteomprofil als prognostischer Index beim malignen Melanom
V06
Gerger, A.; Koller, S.; Kern, T.; Massone, C.; Steiger, K.; Richtig, E.; Kerl, H.; Smolle, J.: Konfokale in vivo-Laserscanmikroskopie in der Melanomdiagnostik
V07
Starke, J.; Daryab, N.; Wehrle-Haller, B.; Bröcker, E. B.; Friedl, P.: Direkte Visualisierung von Struktur und Dynamik des Aktinzytoskeletts in invasiven Melanomzellen
V08
Blankenburg, S.; König, I. R.; Laspe, P.; Thoms, K. M.; Krüger, U.; Mössner, R.; Westphal, G.; Volkenandt, M.; Reich, K.; Neumann, C.; Ziegler, A.; Emmert, S.: Assoziation von 3 Xeroderma Pigmentosum Gruppe C Gen Polymorphismen mit dem Risiko der Entwicklung eines malignen Melanoms: Eine Fall-Kontroll-Studie
V09
Shannan, B.; Seifert, M.; Kerber, A.; Boothman, D.; Tilgen, W.; Reichrath, J.: Die Funktion von Clusterin für Pathogenese und Progression des malignen Melanoms
V11
Kunte, C.; Schmid-Wendtner, M. H.; Schmidt, M.; Weiss, M.; Hölzel, D.; Pfützner, W.; Konz, B.: Wertigkeit der Sentinel-Lymphknoten (SLN) Dissektion bei Patienten mit malignen Melanomen mit Tumordicken unter 1,5mm
V12
Kretschmer, L.; Beckmann, I.; Hänßle, H.; Thoms, K.; Bertsch, H. P.: Erhöht die Sentinel-Lymphonodektomie das Risiko von Intransit-Metastasen?
V13
Kaatz, M.; Pachmann, K.; Schmidt, I.; Norgauer, J.: Zirkulierende Tumorzellen bei Patienten mit malignem Melanom im Stadium IV
V14
Ambach, A.; Bonnekoh, B.; Nguyen, M.; Schön, M. P.; Gollnick, H.: Imiquimod stärkt das Perforin-System Zytotoxischer T-Lymphozyten in vitro
V16
Fackler, I.; Linsenmaier, U.; Vogeser, M.; Mayer, K.; Volkenandt, M.; Licht, T.; Kretzler, M.; Wienecke, R.: Therapie der Tuberösen Sklerose mit Rapamycin
V17
Rotterdam, S.; Venten, I.; Potthof, A.; Reich, S.; Altmeyer, P.; Brockmeyer, N.: Wirksamkeit von tiefer regionärer Hyperthermie beim metastasierten malignen Melanom
V20
Egberts, F.; Krause, S.; Lischner, S.; Hauschild, A.: Letaler Verlauf eines Panniculitis-like T-Zell-Lymphoms der Wade
V21
Brenner, M.; Degitz, K.; Besch, R.; Volkenandt, M.; Kammerbauer, C.; Berking, C.: Induktion von Melanozytenwachstumsfaktoren durch UV-Bestrahlung von Fibroblasten und Keratinozyten
V22
Schrama, D.; Terheyden, P.; Otto, K.; Lühder, F.; Becker, J. C.: NKG2D/ULBP-1 Interaktion bei der durch dendritische Zellen vermittelten T-Zellaktivierung
V24
Kunz, M.; Koczan, D.; Möller, S.; Kotsikoris, V.; Thiesen, H. J.; Ibrahim, S.; Gross, G.: Osteopontin Genregulation beim malignen Melanom
V25
Neudorfer, J.; Schmidt, B.; Huster, K.; Schiemann, M.; Schmidt, T.; Wagner, H.; Peschel, C.; Busch, D. H.; Bernhard, H.: Reversible HLA-Multimere (Streptamere) zur Isolierung von Melan-A spezifischen zytotoxischen T-Lymphozyten (CTLs)
V26
Krengel, S.; Stark, I.; Knoppe, B.; Geuchen, C.; Schlenke, P.; Scheel, G.; Tronnier, M.: Selektive Herunterregulation von alpha6-Integrin auf Melanozyten durch UVB-Licht
V27
Sucker, A.; Arens, N.; Hildenbrand, R.; Maio, M.; Schadendorf, D.; Paschen, A.: Mikro- und Makrodeletionen chromosomaler Sequenzen führen zum Verlust der HLA Klasse I Expression auf Tumorzellen
V28
Kiecker, F.; Hofmann, M.; Rogalla, S.; Braumann, C.; Jacobi, C.; Sterry, W.; Trefzer, U.: Taurolidin induziert Apoptose und Nekrose in Melanomzellen