DOI : 10.1055/s-00000020

Geburtshilfe und Frauenheilkunde

Issue 05 · Volume 73 · May 2013 DOI: 10.1055/s-003-25098

Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe – OEGGG – gemeinsam mit der Bayerischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde – BGGF

Innsbruck, 29.05.2013 – 01. 06. 2013
Kongresspräsidenten: Univ.-Prof. Dr. Christian Marth, Prof. Dr. Christoph Anthuber


P22
Bogner, G; Strobl, M; Baumgartl, G; Reisenberger, K; Fischer, T: Erfahrung mit der vaginalen Beckenendlagen Geburt im Vierfüßer
P23
P24
Brantner, C; Jerabek-Klestil, S; Campei, S; Nehoda, R; Scheier, M: Pränatales Management der Twin Anemia-Polycythemia Sequence
P26
Dalsass, T; Gruber, E; Heidegger, H: Ruptur eines Aneurysmas der A. lienalis im Wochenbett
P28
P32
Hasibether, H; Jerabek-Klestil, S; Brantner, C; Campei, S; Scheier, M: Outcome von Folgeschwangerschaften nach Totgeburt
P33
Hölbfer, S; Handler, V; Stangl, G; Riegler-Keil, M: Vitamin D3-Versorgung Schwangerer in Wien – Vergleich Sommer vs. Winter
P37
Jückstock, J; Sommer, H; Dallmayr, M; Mang, J; Friese, K: Komplette vorzeitige Plazentalösung bei vorbestehender Präeklampsie – Ein Fallbericht
P38
Kehl, S; Dammer, U; Sütterlin, M; Siemer, J; Beckmann, MW; Faschingbauer, F: Neue Formeln zur Berechnung der normalen Lung-to-Head-Ratio zwischen 20 und 40 Schwangerschaftswochen
P39
Kollmann, M; Gaulhofer, J; Lang, U; Klaritsch, P: Placenta praevia: Evaluation von Inzidenz, Risikofaktoren und Outcome
P40
Lakovschek, IC; Walcher, W; Lang, U: Early Onset HELLP-Syndrome – Fallbericht
P46
Mayer-Pickel, K; Klaucke, S; Lang, U; Cervar-Zivkovic, M: Neonatales Outcome nach early-onset Präeklampsie, Eklampsie und HELLP-Syndrom
P47
Metcalfe, S; Leuschner, A; Beinvogl, B; Mair, M; Lang, T; Anthuber, C: Aplasia cutis congenita – Ein Fallbericht
P48
Pateisky, P; Wild, J; Küssel, L; Chalubinski, K; Zeisler, H: Eizellspende als Risikofaktor für die Entstehung einer Präeklampsie? – Ein Fallbericht
P53
Rauber, S; Michaelis, S; Kammerbauer, N; Kainer, F: Die Fruchtwasserembolie, „Sphinx“ der Geburtshilfe?
P54
Steurer, T; Vergoerer, Y; Jerabek-Klestil, S; Brantner, C; Höfer, S; Scheier, M: Einstellung zum und Wissen über das Down Syndrom von schwangeren Frauen vor der Ersttrimestersonografie
P58
Tappauf, C; Reif, P; Schest, E; Lang, U; Schoell, W: Plazenta percreta mit Hämaturie und Urosepsis – Ein Fallbericht
P59
Tiechl, J; Brantner, C; Baumgartner, E; Margreiter, R; Ramoni, A: Präeklampsieausschluss mittels sFlt1/PIGF Quotient, eine monozentrische retrospektive Studie
P60
Unverdorben, L; Heublein, S; Hutter, S; Kuhn, C; Friese, K; Jeschke, U: Expression von Galectinen in Spontan- und rezidivierenden Abort-Plazenten
P61
Wertaschnigg, D; Viertler, L; Klement, F; Altmann, R; Scharnreitner, I; Arzt, W: Präeklampsiemarker sFlt1/PlGF bei Patientinnen mit pathologischem Uterinadoppler im 2. Trimenon