Notfall & Hausarztmedizin (Hausarztmedizin) 2005; 31(1/02): B 8-B 9
DOI: 10.1055/s-2005-863770
Blickpunkt

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Aktuelle Studienergebnisse - Acarbose senkt die Anzahl stummer Infarkte und hemmt Entzündungsmediatoren

Further Information

Publication History

Publication Date:
17 February 2005 (online)

 

Das orale Antidiabetikum Acarbose[1] reduziert nicht nur die Rate klinisch manifester Infarkte bei frühen Typ 2-Diabetikern, sondern verringert zugleich die Inzidenz stummer Myokardinfarkte. Das hat eine Zusatzanalyse der EKG-Auswertungen in der STOP NIDDM-Studie (Study To Prevent Non Insulin-Dependent Diabetes Mellitus) durch PD Dr. Uwe Zeymer et al., Ludwigshafen, ergeben ([1]).

Literatur

  • 1 Zeymer U. et al.. Eur J Cardiovasc Prevent Rehab. 2004;  11 (5) 412-415
  • 2 Rudofsky . et al.. Horm Metab Res . 2004;  36 630-638

02 Glucobay®, Bayer Vital GmbH

    >