Notfall & Hausarztmedizin (Hausarztmedizin) 2004; 30(9): 430-434
DOI: 10.1055/s-2004-837365
Aktuelles Wissen

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Kopfschmerzen bei Kindern, Schwangeren und älteren Menschen

Schwierige Entscheidungen bei „Problempatienten”A. Gendolla1
  • 1Neurologische Universitätsklinik Essen
Further Information

Publication History

Publication Date:
22 December 2004 (online)

Zusammenfassung

Kopfschmerzen und insbesondere Migräne bei „Problempatienten” wie Kindern, Schwangeren und älteren Menschen stellen therapeutische Herausforderungen für den Behandler dar. In diesem Artikel werden die möglichen medikamentösen und teilweise auch nichtmedikamentösen Therapieverfahren dargestellt, die auf wissenschaftlicher Grundlage zur Behandlung diesen Patientengruppen zum Einsatz kommen können. Die Probleme spezifischer Kontraindikationen und des Off-Label-Use von Medikamenten werden diskutiert.

Summary

In childhood, pregancy and in the elderly headache and migraine are challenging therapeutic problems. However, this review aims to give treatment recommendations for drug and non-drug therapy in these patient groups which are based on scientific evidence. The problems of specific contraindications and of the off-label-use of drugs are discussed.

Literatur

Anschrift der Verfasserin

Dr. med. Astrid Gendolla

Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Essen

Hufelandstraße 55

45122 Essen

Email: astrid.gendolla@uni-essen.de

    >