Klin Monbl Augenheilkd 2016; 233(07): 819-823
DOI: 10.1055/s-0042-109269
Übersicht
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Intraokulare Entzündung: autoimmun oder infektiös?

Intraocular Inflammation: Autoimmune or Infectious?
C. Auw-Hädrich
1  Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Freiburg
,
S. Heinzelmann
1  Klinik für Augenheilkunde, Universitätsklinikum Freiburg
,
S. Coupland
2  Department of Molecular & Clinical Cancer Medicine, Institute of Translational Medicine, University of Liverpool, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

eingereicht 29 February 2016

akzeptiert 09 May 2016

Publication Date:
28 July 2016 (online)

Zusammenfassung

Vorstellung von 3 Fällen mit intraokulärer Entzündung: 1. 47-jährige Patientin mit schwerer nekrotisierender Skleritis und Uveitis, bei der im Alter von 37 Jahren eine granulomatöse Polyangiitis (früher Wegener-Granulomatose, benannt nach dem deutschen Pathologen Friedrich Wegener) festgestellt wurde. 2. 48-jähriger Patient mit jahrelanger Anamnese einer bilateralen Uveitis, bei dem im Alter von 46 Jahren eine granulomatöse Polyangiitis festgestellt wurde. Eine retrolentale Raumforderung entpuppte sich nach der Enukleation als Granulom im Rahmen der Grunderkrankung. 3. 57-jähriger Patient mit Z. n. Nierentransplantation und lymphomverdächtiger intraokularer zellulärer Infiltration, die sich überraschend als Toxoplasma-gondii-assoziierte Uveitis erweist. Klinische Verläufe und histologische Befunde mit für beide Erkrankungen charakteristischen Merkmalen sowie therapeutische Optionen werden diskutiert.

Abstract

Presentation of 3 cases of intraocular inflammation: 1. 47-year old female patient with severe necrotising scleritis and uveitis with underlying granulomatous polyangiitis (formerly known as Wegener granulomatosis, in honour of the German pathologist Friedrich Wegener), known for 10 years. 2. 48-year old male patient with longstanding bilateral uveitis and granulomatous polyangiitis for 2 years. In the histopathological examination of the enucleation specimen, a retrolental tumour turned out to be a granuloma. 3. 57-year old male patient in status post renal transplantation with intraocular cellular infiltration suspicious for lymphoma, which surprisingly proved to be Toxoplasma gondii-associated uveitis. The clinical course and characteristic histological signs and therapeutic options are discussed.