Dtsch Med Wochenschr 2011; 136(7): 315-319
DOI: 10.1055/s-0031-1272530
Übersicht | Review article
Kardiologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kardiale Auswirkungen epileptischer Anfälle

Epileptic seizures: effects on cardiac functionL. Burghaus1 , G. R. Fink1 , E. Erdmann2 , J. Müller-Ehmsen2
  • 1Klinik und Poliklinik für Neurologie, Uniklinik Köln
  • 2Klinik III für Innere Medizin, Uniklinik Köln
Further Information

Publication History

eingereicht: 18.8.2010

akzeptiert: 16.12.2010

Publication Date:
07 February 2011 (online)

Zusammenfassung

Eine häufige Ursache für eine sowohl kardiologische als auch epileptologische Diagnostik sind plötzliche Bewusstseinsverluste, als deren Ursache Synkopen sowie epileptische Anfälle in Frage kommen. Überschneidungen und Gemeinsamkeiten beider Fachgebiete sind dementsprechend von großer klinischer Relevanz. Epileptische Anfälle können zu kardialen Arrhythmien bis hin zur iktalen Asystolie führen und der „Sudden unexpected death in epilepsy” (SUDEP) gehört zu den wichtigen aktuellen Forschungsgebieten der Epileptologie. Kardiale Kanalopathien wie das Long-QT-Syndrom führen zur häufigen Fehldiagnose einer Epilepsie, können aber mit epileptischen Anfällen assoziiert sein und führen daher zur Vermutung einer möglichen Verbindung zwischen kardialer und zerebraler Kanalopathie. In dieser Arbeit geben wir einen Überblick über kardiale Effekte epileptischer Anfälle sowie über mögliche pathogenetische Verbindungen kardialer und epileptischer Erkrankungen.

Abstract

Sudden loss of consciousness can be caused by syncope or epileptic seizure, which therefore requires a diagnostic work-up including cardiological and neurological examinations. Thus, in clinical practice cooperation of these two medical specialties is common and of high relevance. Seizures may lead to cardiac arrhythmia or ictal asystole, and „sudden unexpected death in epilepsy” (SUDEP) is an important field of epilepsy research. Cardiac channelopathies such as long QT syndrome may be associated with seizures, suggesting a possible link between cardiac and cerebral channelopathy. We here review in detail cardiac effects due to epileptic seizures as well as possible pathogenetic correlations between cardiac and epileptic diseases.

Literatur

Dr. Lothar Burghaus

Klinik und Poliklinik für Neurologie
Uniklinik Köln

Kerpener Str. 62

50924 Köln

Phone: 0221/478 4014

Fax: 0221/478 88819

Email: [email protected]