Dtsch med Wochenschr 2010; 135(3): 91-93
DOI: 10.1055/s-0029-1244823
Kommentar | Commentary
Infektiologie
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Wie viele nosokomiale Infektionen sind vermeidbar?

How many nosocomial infections are avoidable?P. Gastmeier1 , F. Brunkhorst2 , M. Schrappe3 , W. Kern4 , C. Geffers1
  • 1Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena
  • 3Aktionsbündnis Patientensicherheit
  • 4Infektiologie, Universitätsklinikum Freiburg
Further Information

Publication History

eingereicht: 16.4.2009

akzeptiert: 22.10.2009

Publication Date:
14 January 2010 (online)

Zusammenfassung

Pro Jahr treten in deutschen Krankenhäusern ca. 400 000 – 600 000 nosokomiale Infektionen auf. Welcher Anteil von ihnen wahrscheinlich vermeidbar ist, ist schwer zu beziffern. Noch schwieriger ist es, die Anzahl der Toten wegen vermeidbarer nosokomialer Infektionen zu schätzen. Mit Hilfe der Literatur wird eine Abschätzung zum Anteil der vermeidbaren nosokomialen Infektionen vorrangig unter Heranziehung von in Deutschland durchgeführten Studien durchgeführt. Die Daten von zwei großen unabhängig voneinander durchgeführten epidemiologischen Studien (die Interventionsstudie NIDEP 2 und die Prävalenzstudie des SepNET ) werden benutzt, um eine Hochrechnung zu den vermeidbaren Todesfällen wegen nosokomialer Infektionen vorzunehmen. Es ist davon auszugehen, dass ca. 80 000 bis 180 000 nosokomiale Infektionen jährlich in Deutschland vermeidbar sind. Die Anzahl der Todesfälle wegen vermeidbarer nosokomialer Infektionen dürfte jährlich nach weitgehend übereinstimmenden Ergebnissen der beiden verwendeten Studien zwischen 1500 bis 4500 liegen. Die verfügbaren Daten erlauben jedoch nur Schätzungen, eine exakte Bezifferung der Problematik nosokomialer Infektionen, ihrer Vermeidbarkeit und der damit assoziierten Todesfälle. Die ermittelten Daten beschreiben aber die Größenordnung des Problems in Deutschland.

Abstract

About 400 000 – 600 000 nosocomial infections occur in German hospitals every year. It is difficult to calculate the percentage of them that can be prevented. It is even more difficult to estimate the number of deaths caused by avoidable nosocomial infections. But the percentage of preventable nosocomial infections has recently been calculated from data of recent studies in Germany. The data of two independently performed large epidemiological studies (the intervention study NIDEP 2 and the prevalence study of SepNET) were used to estimate the number of preventable death cases caused by nosocomial infections. About 80 000 to 180 000 nosocomial infections are avoidable annually in Germany. The number of deaths caused by nosocomial infections can be estimated between 1500 and 4500 from results of both studies. While the available data do not allow a precise estimation of the number of nosocomial infections, their avoidance and the associated deaths. However, the data presented describe the size of the problem in Germany.