Dtsch med Wochenschr 1975; 100(50): 2565-2568
DOI: 10.1055/s-0028-1106586
© Georg Thieme Verlag, Stuttgart

Eine einfache katheterlose Restharnbestimmung

Simple method of residual urine determination without bladder catheterizationR. Hintze, H. Kaehler, J. Weiland
  • 1. Innere Abteilung (Direktor: Prof. Dr. K. Holldack) und Chemisches Institut (Leiter Dr. H. Kaehler) des Städtischen Krankenhauses Neukölln
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 April 2009 (online)

Zusammenfassung

Es wird ein einfaches photometrisches Verfahren zur Bestimmung des Restharns mit Hilfe eines Nomogramms vorgestellt. Durch eine - auch ambulant durchführbare - suprapubische Punktion ist diese Methode zugleich zur Entnahme von Blasenurin für ein Antibiogramm geeignet. Die nach unserem katheterlosen Verfahren erhaltenen Werte korrelieren gut mit den durch Katheterisierung erhaltenen Ergebnissen.

Summary

A simple photometric method for determining residual urine by means of a nomogram is described. Suprapubic puncture is employed (if necessary on an out-patient basis), and bladder urine can also be obtained for testing sensitivity to antibiotics. The results obtained correlated well with those achieved by bladder catheterization.