Dtsch med Wochenschr 1975; 100(47): 2422-2427
DOI: 10.1055/s-0028-1106559
© Georg Thieme Verlag, Stuttgart

Metastasierendes Mammakarzinom und Diabetes mellitus – eine prognostisch günstige Krankheitskombination

Metastasizing carcinoma of the breast and diabetes mellitus, a prognostically favourable combinationW. Rhomberg
  • Abteilung für Strahlentherapie und Spezielle Onkologie an der Medizinischen Hochschule Hannover (Leiter: Prof. Dr. Kh. Renner)
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 April 2009 (online)

Zusammenfassung

Während der Jahre 1972 und 1973 wurden 130 Patientinnen wegen eines progredienten, metastasierenden Mammakarzinoms mit Hormonen und Zytostatika behandelt. Von ihnen wiesen 30 einen subklinischen oder manifesten Diabetes mellitus auf. Die klinische Analyse dieser Fälle zeigt, daß der metastasierende Brustkrebs bei Frauen mit Diabetes protrahiert verläuft. Die Überlebenszeiten vom Zeitpunkt der Operation wie auch vom Auftreten der ersten Metastase an sind bei Frauen mit Diabetes signifikant länger als bei Frauen ohne Diabetes. Frauen mit Brustkrebs in der Familienanamnese sind jedoch in den Kontrollgruppen nicht enthalten. Möglicherweise stellen Frauen mit Brustkrebs und Diabetes auch eine günstige Gruppe für den Versuch einer Hormontherapie dar: Bei 18 von 24 kam es zu hormonell induzierten Remissionen, dagegen nur bei weniger als einem Drittel der gesamten übrigen Kranken.

Summary

In 1972 and 1973 altogether 130 women were treated with hormones and cytostatic drugs for progressive, metastasizing breast carcinoma. 30 of them also had subclinical or manifest diabetes mellitus. Clinical analysis indicated that metastasizing cancer of the breast in women who also have diabetes took a protracted course. Survival times from the moment of operation, as well as from the occurrence of the first metastases, were significantly longer in women with than without diabetes. Those with a familial predisposition towards cancer of the breast were, however, not within the tested groups. It is possible that women with cancer of the breast and diabetes are also a favourable group for trying hormone therapy: in 18 of 24, hormones induced remissions, but in only less than one third of all the other patients.