Dtsch med Wochenschr 1975; 100(23): 1269-1274
DOI: 10.1055/s-0028-1106369
© Georg Thieme Verlag, Stuttgart

Ergebnisse zytologischer Untersuchungen des Bronchialsekrets bei Lungentumoren im Verhältnis zum Tumorstadium (TNM-System)

Cytological examination of bronchial secretions in lung tumours, correlated with the tumour stage (TNM system)Z. Atay, H.-J. Brandt
  • Pathologisches Institut der Medizinischen Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. A. Georgii) und Diagnostische Abteilung (Chefarzt: Privatdozent Dr. H.-J. Brandt) der Lungenklinik im Städtischen Krankenhaus Heckeshorn, Berlin (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. K.-L. Radenbach)
Further Information

Publication History

Publication Date:
07 April 2009 (online)

Zusammenfassung

Mit 2322 Bronchialabsaugungen bei 2114 Patienten wurden die Leistungsfähigkeit und die Grenze der zytologischen Untersuchung von gezielt gewonnenem Bronchialsekret geprüft. Bei 1006 malignen Lungentumoren betrug die Trefferquote 56%. Die zytologischen Ergebnisse sind abhängig von der Tumorgröße, dem Tumortyp, der Tumorlokalisation und dem Tumorstadium nach dem TNM-System.

Summary

Bronchial secretions were examined cytologically in 2 114 patients (2 322 secretion samples). Among the 1 006 patients with confirmed malignant lung tumour bronchial secretions were positive in 56%. The results depended on the size, type and site of the tumour and its stage according to the TNM system.