Klin Monbl Augenheilkd 2021; 238(04): 342-343
DOI: 10.1055/a-1351-9395
Für Sie notiert

Drei IOLs im Vergleich: Rotationsstabilität und die sie beeinflussenden Faktoren

Rotationsverhalten sowie Dezentrierung und Verkippung gewinnen aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Premium-Intraokularlinsen (IOL) immer mehr an Bedeutung. Der zunehmende Einsatz zur Korrektur von Astigmatismus und Presbyopie erhöht die Anforderungen an unterschiedliche Spezifikationen von IOLs. In einer aktuellen Studie verglichen österreichische Augenärzte 3 häufig verwendete monofokale IOLs im Hinblick auf Rotationsstabilität, Dezentrierung und Verkippung.



Publication History

Publication Date:
30 April 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany