Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2008; 22(04): 161-165
DOI: 10.1055/s-2008-1039039
Energetisches Heilen
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

Australische Buschblüten – eine Alternative zur Bach-Blütentherapie

Wie Sie Ihr Therapiespektrum erweitern könnenThe possibilities of expanding Australian bush flower therapyAn alternative to bach flower therapy
Britta Vock
Further Information

Publication History

Publication Date:
01 December 2008 (online)

Zusammenfassung

Im Rückgriff auf altes naturheilkundliches Wissen der Aborigines entwickelten Ian White und Juta Stepanov aus australischen Buschblüten verschiedene Essenzen. Anders als in der Phytotherapie geht es hier nicht um die Heilqualitäten der Inhaltsstoffe, sondern um energetische Schwingungsmuster. Damit gehört die Blütentherapie zu den Naturheilverfahren, die auf Schwingungen und Energie basieren. Der Artikel stellt einige ausgewählte Buschblüten vor, gibt Hinweise zu Auswahl, Zubereitung und Anwendung der Blütenessenzen und bringt außerdem zwei Fallbeispiele.

Summary

Deriving from the natural remedy methods of the Aborigines, Ian White and Juta Stepanov have developed several essences from the Australian bush flower. In contrast to phytotherapy where emphasis is put on the healing qualities of the ingredients, their methods concentrate on energy vibrations. Flower therapy is part of the natural remedy based on vibration and energy. This article describes two case studies of selected bush flowers and offers information on the selection, preparation and application of the flower essences.