Klin Monatsbl Augenheilkd 1996; 209(8/09): 84-88
DOI: 10.1055/s-2008-1035283
© 1996 F. Enke Verlag Stuttgart

Klinische Studie zur Wirksamkeit eines dexpanthenolhaltigen Tränenersatzmittels (Siccaprotect®) bei der Behandlung Trockener Augen

Efficacy of Dexpanthenol-Containing Artificial Tears (Siccaprotect®) in the Treatment of Dry EyesMartin Göbbels1 , Dorothea Groß2
  • 1Univ.-Augenklinik Bonn (Direktor: Prof. Dr. M. Spitznas)
  • 2Apothekerin, St. Ingbert
Further Information

Publication History

Manuskript erstma!ig eingereicht am 19.11.1995

in der vorliegenden Form angenommen am 13.02.1996

Publication Date:
08 February 2008 (online)

Zusammenfassung

Ziel Ziel einer kontrollierten, randomisierten, doppelt-mas-kierten klinischen Studie war die Überprüfung der Wirkung von dexpanthenolhaltigen künstlichen Tränen (Siccaprotect®) bei Patienten mit „Trockenen Augen”.

Patienten und Methode 50 Patienten tropften 5mal täglich je 1 Tropfen handelsübliche dexpanthenolhaltige künstliche Tränen (Siccaprotect®) bzw. eine dexpanthenolfreie, aber ansonsten identische Formulierung in den Bindehautsack. Andere Ophthalmika wurden nicht verabreicht. Am Tag der Aufnahmeuntersuchung und nach 6 Wochen wurde eine fluorophotometrische Untersuchung der Hornhautepithelpermeabilität, sowie Schirmer-Test, Bengal-Rosa-Färbung, Bestimmung der Tränenfilmaufreißzeit und eine Befragung zur subjektiven Befindlichkeit durchgeführt.

Ergebnisse Die dexpanthenolhaltigen künstlichen Tränen (Siccaprotect®) erwiesen sich als statistisch signifikant überlegen hinsichtlich der Besserung der corneaepithelialen Barrierefunktionsstörung. Alle anderen Parameter zeigten sowohl hinsichtlich des zeitlichen Verlaufs als auch im Vergleich zwischen beiden Präparaten keine relevanten Unterschiede.

Schlußfolgerung Die dexpanthenolhaltige Kombination mit Polyvinylalkohol zeigte im Vergleich zu einer dexpanthenolfreien Formulierung eine deutlich günstigere Wirkung auf das Hornhautepithel Trockener Augen.

Summary

Purpose In this controlled, randomized, double-masked study the effect of dexpanthenol-containing artificial tears (Siccaprotect®) on patients with dry eyes was examined.

Patients and Methods 50 patients applied either dexpanthenol-containing artificial tears (Siccaprotect®) or the identical, but free of dexpanthenol, eye drops five times daily into the conjunctival sac. No other ophthalmics were administered. The corneal epithelial permeability was measured by fluorophotometry and Schirmer-Test, Rose Bengal staining, tear film break-up time and the patients' subjective complaints were determined before and after 6 weeks of treatment.

Results The dexpanthenol-containing artificial tears (Siccaprotect®) improved disturbances of the corneal epithelial permeability significantly in comparison to the dexpanthenol-free eye drops. The other parameters didn't show relevant differences.

Conclusion These data suggest that, in dry eyes, treatment with dexpanthenol-containing eye drops leads to a favorable and comparing with dexpanthenol-free eye drops superior improvement in disturbances of corneal epithelium permeability.