Endoskopie heute 2007; 20(2): 135-137
DOI: 10.1055/s-2007-981176
Sonoquiz

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Sonoquiz

E. Günter1
  • 1Dr. Horst-Schmidt-Kliniken, Innere Medizin II, 65199 Wiesbaden
Further Information

Publication History

Publication Date:
03 July 2007 (online)

Abb. 1

Ein 53-jähriger Patient wurde uns wegen seit etwa 6 Monaten rezidivierend auftretenden Oberbauchschmerzen vorgestellt. Im Rahmen dieser Schmerzattacken wurden mehrfach erhöhte Amylase- und Lipasewerte im Serum nachgewiesen. Sonografisch war eine Cholezystolithiasis ausgeschlossen worden, ein Alkoholabusus lag nicht vor. Die Eigenanamnese war leer, Medikamente wurden nicht eingenommen. Die Sonografie des Pankreas zeigte den in [Abb. 1] dargestellten Befund. Eine auswärts durchgeführte ERCP zeigte ein unauffälliges intra- und extrahepatisches Gallengangssystem, der Pankreasgang zeigte einen Abbruch im Korpus.

Fragen:

Welche pathologische Veränderung ist erkennbar? Welche Differenzialdiagnosen kommen hier in Betracht? Welche ergänzenden Untersuchungen sollten erfolgen? Welche Therapie ist hier indiziert?

Literatur

Dr. med. E. Günter

Dr. Horst-Schmidt-Kliniken · Innere Medizin II

Ludwig-Erhard-Str. 100

65199 Wiesbaden

    >