ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2007; 116(1/02): 58
DOI: 10.1055/s-2007-970226
Forum

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

5-Jahres-Ergebnisse - Bewährung von vollkeramischen Brücken aus DC-Zirkon®

J. Tinschert, G. Natt, P. Latzke, K. A. Schulze, N. Heussen, H. Spiekermann
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
22. Februar 2007 (online)

 

Schlüsselwörter

DC-Zirkon® - Yttrium-stabilsiertes Zirkonoxid - CAD/CAM - Brücken - klinische Studie

Im Vergleich zu den bislang eingesetzten Gerüstkeramiken zeigten verschiedene Belastungsprüfungen, dass durch die Verwendung zirkonoxidbasierter Hochleistungskeramiken die Bruchfestigkeit vollkeramischer Brücken erheblich gesteigert werden kann [1], [5]. Jedoch fehlen bislang immer noch klinische Langzeitdaten zur Bewährung von Zirkonoxidbrücken über einen Zeitraum von mehr als 3 Jahren [3], [4], [5]. Das Ziel der vorliegenden prospektiven Studie war es, die klinische Zuverlässigkeit von Front- und Seitenzahnbrücken mit einem Kerngerüst aus DC-Zirkon® (DCS Dental AG, Allschwil, Schweiz) über einem mittleren Zeitraum von 5 Jahren zu überprüfen.

Literatur

Korrespondenzadresse

Prof. Dr. Joachim Tinschert

Klinik für Zahnärztliche Prothetik

Pauwelsstr. 30, 52074 Aachen

eMail: jtinschert@online.de

    >