Akt Neurol 1998; 25: S275-S276
DOI: 10.1055/s-2007-1017743
Comt-Hemmung

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Tolcapon (Tasmar®): Effizienz und therapeutische Relevanz

Tolcapone (Tasmar®): Efficacy and Therapeutic RelevanceT. E. Eichhorn
  • Neurologische Klinik der Philipps Universität Marburg
Further Information

Publication History

Publication Date:
29 February 2008 (online)

Zusammenfassung

Tolcapon ist ein neues Antiparkinsonmedikament, das hauptsächlich über eine Hemmung des peripheren Abbaus von L-Dopa durch die Catechol-ortho-Methyltransferase (COMT) wirkt. Tolcapon erhöht die periphere Bioverfügbarkeit von L-Dopa, indem es die Fläche unter Plasmakonzentrations-Zeitkurve von L-Dopa in etwa verdoppelt. In klinisch kontrollierten Langzeitstudien konnte gezeigt werden, dass die adjuvante Gabe von Tolcapon zu L-Dopa bei Parkinson-Patienten mit end-of-dose-Wirkungsfluktuationen eine signifikante Reduktion der Off-Zeiten (26 - 48%), eine signifikante Verlängerung der On-Zeiten (21- 30%) sowie parallel eine Reduktion der täglichen L-Dopa-Dosis ermöglicht. Bei Patienten ohne end-of-dose-Wirkungsfluktuationen, die mit L-Dopa vorbehandelt waren, bewirkte die zusätzliche Gabe von Tolcapon in einer klinisch kontrollierten Langzeitstudie eine signifikante Abnahme des Behinderungsgrades bei Alltagsaktivitäten bei gleichzeitiger signifikanter Reduktion der täglichen L-Dopa. Die primäre therapeutische Relevanz von Tolcapon besteht in der Behandlung von end-of-dose-Wirkungsfluktuationen. Darüber hinaus ist Tolcapon eine wirksame therapeutische Option bei Patienten, die mit L-Dopa behandelt sind und keine deutlichen Wirkungsfluktuationen aufweisen, jedoch eine Linderung der Parkinson-Symptomatik benötigen.

Summary

Tolcapone is a new potent antiparkinsonian drug that mainly acts through inhibition of the metabolism of levodopa in the periphery via the COMT pathway. When co-administered with an levodopa/AADC-inhibitor, tolcapone increases the serum bioavailability of levodopa. In levodopa-treated patients with end-to-dose motor fluctuations, tolcapone increases on-time, decreases off-time and reduces the dose of levodopa required. In non-fluctuating patients with PD, tolcapone has been shown to improve ADL scores with a significant reduction in daily levodopa dose.