Endoskopie heute 2006; 19(4): 264-267
DOI: 10.1055/s-2006-955208
Kasuistik

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

„Double Duct Sign, Pankreaskopftumor, Kompression der Pfortader”

Die Anamnese hilftDouble Duct Sign, Tumor of the Pancreas, Compression of the V. hepatica: The Importance of the Past Medical HistoryA. Hoffman1 , M. Jung2
  • 1I Med. Klinik und Poliklinik der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • 2Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie, Katholisches Klinikum St. Hildegardis-Krankenhaus Mainz
Further Information

Publication History

Publication Date:
26 January 2007 (online)

Zusammenfassung

Eine 24-jährige Studentin leidet an rezidivierenden abdominellen Beschwerden, nicht kolikartig, sondern dumpf, ähnlich wie bei einem Schlag ins Abdomen vor ca. 3 Monaten. In der laborchemischen Untersuchung fällt ein erhöhter Lipasewert von 1 300 U/l (Norm < 100 U/L) auf, ohne dass weitere pathologische Abweichungen bestehen. Ein größerer Alkoholkonsum wird glaubhaft verneint. Die gesamte bildmorphologische Diagnostik deutet auf ein fortgeschrittenes Pankreaskarzinom hin, lediglich der anamnestische Hinweis auf den Schlag ins Abdomen lässt auf die Differenzialdiagnose eines Pankreastraumas hindeuten, die in einer histologischen Untersuchung des Punktates bestätigt werden kann. Das weitere konservative Procedere führt schließlich zu einer restitutio ad integrum des Pankreas.

Abstract

A 24-year-old woman is suffering an abdominal pain, not like a colic but dull like after a blow in the abdomen 3 months ago. Her laboratory data show an increased lipase 1 300 U/l (norm < 100 U/l) without any other pathological changes. An increased alcohol consumption is denied. All images raised the suspect of an advanced tumor of the pancreas, only the advice in her history of an abdominal trauma 3 months ago raise a suspect of a possible panceas trauma. The following histological examination confirmed the diagnosis of a possible trauma of the pancreas. Subsequently a konservative treatment regime lead to a successful restitutio ad integrum of the pancreas.

Literatur

Dr. med. A. Hoffman

I. Med. Klinik · Johannes Gutenberg Universität Mainz

Langenbeckstr. 1

55101 Mainz

Phone: ++49/61 31/17 72 99

Fax: ++49/61 31/17 55 52

Email: Ahoff66286@aol.com

    >