Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2006; 1(1/02): 64
DOI: 10.1055/s-2006-939985
DHZ | magazin
Gesund genießen
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Bärlauch - Ein wilder Frühlingsbote

Ursel Bühring
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
28. November 2006 (online)

Für Bären war diese Pflanze eine erste Nahrung nach dem Winterschlaf. Vielleicht auch für Sie? Auf jeden Fall sorgt der heimische „Wilde Knoblauch” als Frühlingsbote etwa von März bis Juni für herzhaften und gesunden Genuss. Das Bärlaucharoma ist zwar wesentlich milder als das von Knoblauch - dennoch sollte man Bärlauch vorsichtshalber erst nach einer romantischenVerabredung verspeisen.

    >