physioscience 2006; 2(2): 59-66
DOI: 10.1055/s-2006-926833
Originalarbeit

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Berg-Balance-Scale - deutsche Version

Berg-Balance-Scale - German Version - Translation of a Standardized Instrument for the Assessment of Balance and Risk of Falling[1] E. Scherfer1 , C. Bohls2 , E. Freiberger3 , K.-F Heise4 , D. Hogan5
  • 1Physio-Akademie des ZVK, Wremen
  • 2Städt. Krankenhaus, Dresden Neustadt
  • 3Institut für Sportwissenschaft u. Sport, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 4Promotionsstudiengang, Deutsche Sporthochschule Köln
  • 5Marienhospital Gelsenkirchen-Ückendorf
Further Information

Publication History

eingereicht: 16.1.2006

angenommen: 16.4.2006

Publication Date:
19 May 2006 (online)

Zusammenfassung

Hintergrund: Standardisierten Verfahren kommt nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Praxis immer größere Bedeutung zu. Sie dienen der Prognose, der Feststellung von Interventionsbedarfen bzw. der Begründung von Interventionen gegenüber den Kostenträgern und der Evaluation von Verläufen und Ergebnissen von Interventionen. Wichtige international etablierte und gebräuchliche Verfahren liegen jedoch - wie die Berg-Balance-Scale - nicht autorisiert und methodisch übersetzt auf Deutsch vor.

Ziel: Diese Arbeit möchte dazu beitragen, diese Lücke zu schließen und sowohl der Praxis als auch der Forschung ein standardisiertes Instrument zur Ermittlung von Balance und Sturzgefährdung zur Verfügung stellen.

Methode: Die Übersetzung richtete sich in der Methodik nach den international anerkannten Leitlinien: Recommendations for the Cross-Cultural Adaptation of Health Status Measures. Aus mehreren unabhängig voneinander entstandenen Versionen der Vorwärtsübersetzung wurde eine vorläufige deutsche Fassung erarbeitet, die dann durch einen Muttersprachler rückübersetzt wurde. Abweichungen von der Originalfassung wurden überprüft, bevor über eine endgültige Fassung beschlossen wurde.

Ergebnis/Schlußfolgerung: Mit der deutschen Version der Berg-Balance-Scale steht nun ein praktikables Instrument für die Ergebnisevaluation und für Studien im Bereich Balance und Sturzgefährdung zur Verfügung.

Abstract

Background: Standardized assessments gain importance in both clinical practice and research. They serve purposes like prognosis, identification of intervention needs and justification of intervention with respect to insurance funds, evaluation of ongoing or finished interventions. However, there are internationally established instruments which have not yet been translated into German in a methodolodically sound and rigorous way. This applies to the Berg-Balance-Scale, too.

Objective: This paper intends to contribute to filling a gap by making available to practitioners and researchers alike a standardized instrument for the measurement of balance and risk of falling.

Methods: This translation follows the internationally accepted Recommendations for the Cross-Cultural Adaptation of Health Status Measures. A first German draft version emerged from a critical revision process of three separately produced translations. This draft version was then translated back. The back translation was compared with the original version before a final German version was decided upon.

Results/Conclusion: The German version of the Berg Balance Scale provides a ready for use standardized instrument for the evaluation of outcomes and for research in the area of balance and falls in neurological patients and elderly persons.

1 Die Übersetzung wurde durch das Bildungswerk Physio-Akademie des ZVK in Wremen gefördert.

Literatur

1 Die Übersetzung wurde durch das Bildungswerk Physio-Akademie des ZVK in Wremen gefördert.

Dr. rer. soc. Erwin Scherfer, PT, Dipl.-Soz.Wiss.

Bildungswerk Physio-Akademie des ZVK gGmbH

Wremer Specken 4

D-27638 Wremen

Email: e.scherfer@physio-akadmie.de