Notfall & Hausarztmedizin (Hausarztmedizin) 2005; 31(4): 176-177
DOI: 10.1055/s-2005-869563
Medizin & Internet

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Sozialengagement im Interesse der Patienten

BetanetR. H. Bubenzer
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 May 2005 (online)

Welche Möglichkeiten birgt ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „G”? Wer übernimmt die Pflege schwerkranker Patienten, wenn die Angehörigen in Urlaub fahren wollen? An wen können sich Patienten wenden, wenn sie Probleme mit der Krankenkasse haben? Wie geht es weiter, wenn das Krankengeld ausläuft und ein Patient aus der Krankenkasse ausgeschlossen wird? Falls Sie diese und ähnliche Fragen nicht beantworten können, hilft Ihnen sicher der Informationsdienst für Sozialfragen im Gesundheitswesen („betaCare”) weiter, der im September 2004 seinen Service deutlich ergänzt und erweitert hat. So wurde die „betaListe” aktualisiert und neu aufgelegt (4. Ausgabe) und ihr Online-Pendant „betanet” - „die Suchmaschine für soziale Fragen” - entsprechend inhaltlich ergänzt sowie mit neuen Funktionen versehen. Zum Beispiel mit dem Menüpunkt „Krankheiten”, der schnellen indikationsbezogenen Zugriff auf sozialrechtliche und psychosoziale Informationen erlaubt.

Anschrift des Verfassers

Rainer H. Bubenzer(DJV, KdM)

Medizin- und Wissenschaftsjournalist multi MED vision/presseteam volksdorf -hamburger medizinredaktion

Borselstraße 9

22765 Hamburg

Email: 040/41912873

Fax: 040/41912877

Email: Rainer@Bubenzer.com

    >