Notfall & Hausarztmedizin (Notfallmedizin) 2005; 31(3): 87-91
DOI: 10.1055/s-2005-869493
Praxis

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Vom Säuglingsekzem zum chronisch-obstruktiven Atemwegsleiden

Das atopische KindH-J. Mansfeld1 , P. Schupp1
  • 1Deutsche Hochgebirgsklinik Davos-Wolfgang mit Allergieklinik Davos
Further Information

Publication History

Publication Date:
09 May 2005 (online)

Zusammenfassung

Atopische Erkrankungen treten aufgrund ihrer genetischen Determination nicht nur in familiärer Häufung auf, sondern können den persönlichen Lebensweg eines Betroffenen vom Kindes- über das Jugendalter- bis zum Erwachsenenalter entscheidend prägen. Persönlichkeitsentwicklung, körperliche Leistungsfähigkeit, physische und psychische Belastbarkeit, schulische und berufliche Qualifikationsmöglichkeiten, schließlich Lebensqualität im weitesten Sinne und Lebenserwartung können in unterschiedlicher Intensität temporär oder dauerhaft nachteilig beeinflusst werden. Sinnvolle und langfristig erfolgreiche Behandlungskonzepte müssen daher von einem ganzheitlichen Ansatz ausgehen, welcher einerseits die „atopische Familie” in ihrer Gesamtheit, andererseits die einzelnen Stationen des „Allergy march” berücksichtigt und einbezieht.

Summary

Owing to their genetic determination, atopic diseases not only occur accumulated in families, but also decisively influence the personal fate of a victim from childhood via adolescence into adulthood. Personality development, physical performance, physical and mental resilience, educational and professional qualification opportunities and finally, quality of life in the broadest sense, as well as life expectancy, may be negatively influenced to varying degrees, either temporarily or permanently. Rational, and over the long-term successful, concepts must therefore be based on a holistic approach which takes account, on the one hand, of the „atopic family” as a whole and on the other of the individual stages of the „allergy march”.

Literatur

Anschrift für die Verfasser

Dr. Hans-Joachim Mansfeld

Chefarzt Allergieklinik Davos Zentrum für Kinder und Jugendliche Hochgebirgsklinik Davos-Wolfgang

CH-7265 Davos Wolfgang

Dr. Peter Schupp

Ltd. Abteilungsarzt Dermatologie Allergieklinik Davos Zentrum für Kinder und Jugendliche Hochgebirgsklinik Davos-Wolfgang

CH-7265 Davos Wolfgang