Notfall & Hausarztmedizin (Hausarztmedizin) 2005; 31(3): B 126-B 127
DOI: 10.1055/s-2005-867120
Blickpunkt

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Deutliche Erfolge durch minimalen Aufwand - Chronischen Schwindel mit einfachen Übungen behandeln

Further Information

Publication History

Publication Date:
09 May 2005 (online)

 

Immer häufiger kommt bei chronischem Schwindel das so genannte Vestibularis-Training zum Einsatz. Erfolgversprechend sind die einfachen Übungen immer dann, wenn sich der Schwindel mit Kopfbewegungen provozieren lässt, was allerdings bei einem Großteil der Betroffenen der Fall ist.

Die Basis des Vestibularis-Trainings bilden zwei einfache Übungen. Entweder wird der Kopf wie beim "Nein-Sagen" nach rechts und links hin- und hergedreht oder wie beim "Ja-Sagen" nach oben und unten. Darauf aufbauend sind zahlreiche Varianten möglich. Zum Beispiel kann mit geschlossenen Augen geübt werden oder die Übungen können statt im Sitzen beim Laufen erfolgen.

    >