Notfall & Hausarztmedizin (Hausarztmedizin) 2004; 30(4): B 220-B 221
DOI: 10.1055/s-2004-829613
Medizin & Internet

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Denken Sie an Redefreiheit, nicht an Freibier!

OpensourceRainer H. Bubenzer1
  • 1Hamburg
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 June 2004 (online)

Zusammenfassung

„Denken Sie an Redefreiheit, nicht an Freibier!” ('Think free speech, not free beer'), so einer der schillerndsten Vertreter der Opensource-Bewegung, Richard Stallman, Gründer der Free Software Foundation (FSF) zu den Grundgedanken hinter Opensource. Also entweder Software, deren Quelltext frei erhältlich ist („quelloffen”) oder Software, die frei zur Verfügung steht („offene Quelle”) [1]. Vielen - nicht Opensource-Bewegten - stellt sich die Frage, wie und womit die Entwickler freier Software eigentlich Geld verdienen, wenn nicht mit dem Verkauf (Lizenz-Vergabe) ihrer Produkte.

Literatur

Anschrift des Verfassers

Rainer H. Bubenzer

Medizin- und Wissenschaftsjournalist (DJV, KdM) multi MED vision

Borselstraße 9, 22765 Hamburg

Fax: 040/41912877

Email: Rainer@Bubenzer.com

    >