Klin Monbl Augenheilkd 2003; 220(12): 840-842
DOI: 10.1055/s-2003-812564
Originalarbeit
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Effect of Soft Contact Lenses on the Measurements of Intraocular Pressure with Non-Contact Pneumotonometry

Der Einfluss von weichen Kontaktlinsen auf die Messergebnisse bei Bestimmung des Augeninnendrucks mittels PneumotonometriePetra  Schollmayer1 , Marko  Hawlina1
  • 1University Eye Clinic, Medical Centre Ljubljana, Slovenia
Further Information

Publication History

Eingegangen: 3. September 2003

Angenommen: 26. November 2003

Publication Date:
05 January 2004 (online)

Zusammenfassung

Hintergrund: Zur Evaluierung des Effektes von weichen Kontaktlinsen mit verschiedenen Dioptrienstärken auf den gemessenen Intraokulardruck mit dem Non-contact-Pneumotonometer. Methode: 120 Augen (80 gesunde Freiwillige: 50 Frauen, 30 Männer, im Alter von 22 - 61 Jahren) wurden in dieser Studie einbezogen. Der Intraokulardruck wurde mit dem Pneumotonometer Canon X-10 vor und nach Einsetzen einer Ciba Vision Focus Night&Day soft contact lens gemessen. Es wurden Kontaktlinsen mit den Dioptrienstärken von + 0,25 D, + 1,00 D, + 4,00 D, - 1,00 D und - 4,00 D eingesetzt. Der Durchschnitt von drei Messungen wurde als repräsentativer Intraokulardruck für die statistische Auswertung herangezogen. Ergebnisse: Der gemessene Intraokulardruck bei myopen Kontaktlinsen von - 1,00 und - 4,00 D zeigte geringere Werte mit einem mittleren Bereich von 1 mm Hg. Die Differenz zwischen den Messungen bei myopen Kontaktlinsen war meist kleiner als ± 2 mm Hg (78 % bei - 1,00 D und 90 % bei - 4,00 D Kontaktlinsen). Alle Differenzen bei + 0,25 D Kontaktlinsen waren geringer als ± 2 mm Hg. Die Differenz war beträchtlich höher bei + 1,00 und + 4,00 D hyperopen Kontaktlinsen und zeigte eine strenge Zunahme in Abhängigkeit von der Dioptrienstärke. Schlussfolgerungen: In unserer Studie konnten wir zeigen, dass der intraokulare Druck verlässlich bei eingesetzen myopen und hyperopen Kontaktlinsen mit geringer Dioptrienstärke mit dem Non-contact-Pneumotonometer gemessen werden kann. Die Non-contact-Pneumotonometrie kann eine hilfreiche Methode bei Patienten mit therapeutischen Kontaktlinsen sein, ebenso müssen weiche Kontaktlinsen bei der Messung des Intraokulardrucks nicht unbedingt entfernt werden.

Abstract

Purpose: To evaluate the effect of soft contact lenses with different lens power on the measured value of the intraocular pressure with non-contact pneumotonometry. Methods: 120 eyes (80 healthy volunteers: 50 women, 30 men, aged 22 to 61 years) were included in this study. Intraocular pressure was measured with a pneumotonometer Canon X-10 before and after insertion of the Ciba Vision Focus Night&Day soft contact lens. We used contact lenses with different lens power of + 0.25 D, + 1.00 D, + 4.00 D, - 1.00 D, and - 4.00 D. The averages of three measurements were taken as representative IOP values that were statistically evaluated. Results: IOP measured over myopic lenses of - 1.00 and - 4.00 D showed lower values within the mean range of 1 mm Hg. The difference between the measurements over the myopic lenses was mostly smaller than ± 2 mm Hg (78 % when using - 1.00 D and 90 % when using - 4.00 D contact lens). All the differences using + 0.25 D contact lens were smaller than ± 2 mm Hg. The difference was considerably higher in measurements over + 1.00 and + 4.00 hyperopic contact lenses and showed strong increase with the lens power. Conclusions: In our study we showed that intraocular pressure can be reliably measured with non-contact pneumotonometry over myopic lenses or hypermetropic lenses with small lens power. This suggests that non-contact pneumotonometry is a useful method in patients wearing therapeutic contact lenses and contact lens wearers who, when measuring the eye pressure, would not need to remove the contact lenses before the examination.

References

Petra Schollmayer

University Eye Clinic · Medical Centre Ljubljana

Zaloška 29 A

1000 Ljubljana · Slovenia

Phone: + 386-1-522-1900

Fax: + 386-1-522-1960

Email: [email protected]