Endoskopie heute 2002; 15(2): 80-82
DOI: 10.1055/s-2002-33697
Übersichten

© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Anforderungen der Hygiene an die baulich-funktionelle Gestaltung und apparative Ausstattung von Endoskopieeinheiten

Demands on Hygiene in Constructional and Functional Designing and Equipment of Endoscopy UnitsKommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
  • Klinik für Innere Medizin, Krankenhaus Lichtenberg, Berlin
Further Information

Publication History

Publication Date:
28 August 2002 (online)

Abdruck aus dem Bundesgesundheitsblatt 4/2002; 45: 412-414; Springer-Verlag, Heidelberg (Dieser Text ersetzt nach Veröffentlichung im Bundesgesundheitsblatt im April 2002 die entsprechende Teilanlage zu Ziffer 4.3.4 der Richtlinie fü r Krankenhaushygiene und Infektionsprävention, veröffentlicht im Bundesgesundheitsblatt 30/1987, Nr. 4 („ Anforderungen der Hygiene an die funktionelle und bauliche Gestaltung von Einheiten für die Endoskopie”))

Literatur

Die Empfehlungen wurden ehrenamtlich und ohne Einflussnahme kommerzieller Interessengruppen im Auftrag der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention bearbeitet von: O. Leiß (Vorsitzender der AG ‚Endoskopie’), Wiesbaden; U. Beilenhoff, Mainz; K. Euler, Erlangen; E. Kern-Waechter, Angelbachtal; A. Iffland-Pape, Wiesbaden; L. Bader, München; M. Pietsch, Mainz; M. Jung, Mainz; J. F. Riemann, Ludwigshafen; G. Unger (RKI) und von den Mitgliedern der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention genehmigt.

Prof. Dr. med. H.-J. Schulz

Direktor der Klinik für Innere Medizin

Krankenhaus Lichtenberg

Fanninger Str. 32

10365 Berlin

Email: schulz@khl-berlin.de

    >