Akt Neurol 2017; 44(07): 509
DOI: 10.1055/s-0043-113247
Buchbesprechung
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Neurologische Notfälle

Further Information

Publication History

Publication Date:
04 September 2017 (online)

Es ist sehr zu begrüßen, dass in Anbetracht der zunehmenden Bedeutung der Neurologie in der Akut- und Notfallmedizin nach langer Unterbrechung auch vom Thieme-Verlag wieder ein handliches Taschenbuch zu neurologischen Notfällen zur Verfügung steht. 1983 war in einem größeren Format ein aus dem Amerikanischen übersetzter Titel erschienen (M. Salcman), 1988 dann in der „Checklisten“-Reihe ein entsprechendes Taschenbuch (H. W. Delank und Mitarbeiter), das auch eine zweite Auflage erlebte. Im Vergleich zu einem Ende 2016 bei Springer erschienenen gleichnamigen Titel (J. Limathe) ist neben dem handlichen Taschenbuchformat für die Kitteltasche hervorzuheben, dass es zwar ebenfalls ein Vielautorenbuch (22) ist, die aber fast ausnahmslos aus der Neurologie des Klinikums München-Bogenhausen stammen. Herr Topka hat fast alle seine Oberärzte und zahlreiche Assistentinnen und Assistenten beteiligt, was eine Darstellung „aus einem Guss“ gewährleistet.