kleintier konkret 2016; 19(S 02): 35-39
DOI: 10.1055/s-0042-111929
labor
dermatophytose
Enke Verlag in Georg Thieme Verlag KG Stuttgart

Dermatophytose bei Kleinsäugern – immer eine ernst zu nehmende Infektion!

Jutta Hein
Dipl. ECZM (Small Mammal) Zusatzbezeichnung Heimtiere/Kleinsäuger, Synlab.vet, 86156 Augsburg
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 September 2016 (online)

Die Dermatophytose ist eine durch keratinophile Fadenpilze (Reich Eumycota, Klasse Hyphomycetes, Gattung Arthroderma) hervorgerufene Infektion von Haaren, Haut und Krallen, die je nach Immunreaktion mit Alopezie, Schuppen- und Krustenbildung einhergeht. Sie ist weltweit verbreitet und betrifft eine Vielzahl von Tierarten, u. a. die Kleinsäuger. Was aber, wenn die Veränderungen auch beim Besitzer auftreten? Hier die Fakten.