Klin Monatsbl Augenheilkd 2016; 233(07): 856-859
DOI: 10.1055/s-0042-102059
Klinische Studie
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Untersuchung des Farbsehens mittels Pigmentfarbtafeln und Tablet-PC

Investigation of Color Vision Using Pigment Color Plates and a Tablet PC
P. Tsimpri
Augenklinik, Helios Klinikum Berlin-Buch
,
J. Kuchenbecker
Augenklinik, Helios Klinikum Berlin-Buch
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

eingereicht 26 July 2015

akzeptiert 23 January 2016

Publication Date:
09 May 2016 (online)

Zusammenfassung

Hintergrund: Derzeit sind bereits viele Applikationen (Apps) auch für ophthalmologische Anwendungen, darunter u. a. für die Farbsehtestung, verfügbar. Es gibt allerdings bis jetzt keine Farbsehtest-App, die durch klinische Studien auf einem Tablet-PC evaluiert ist. Methode: Unter standardisierten Testbedingungen wurden Farbsehtests mittels HMC-Anomaloskop und 19 Velhagen/Broschmann/Kuchenbecker-Farbtafeln unter Verwendung eines Tablet-PCs (iPad2®) durchgeführt. Dabei wurden die Tafeln abwechselnd als Erstes mittels Buch (Pigmentfarbtafeln) oder mittels Tablet-PC (iPad®) präsentiert. Es wurden insgesamt 77 freiwillige Probanden untersucht. 62 Probanden waren farbnormal und 15 männliche Probanden wiesen eine Farbsehstörung auf. Es wurde die Übereinstimmung und das 95 %-Konfidenzintervall bestimmt. Ergebnisse: Das Durchschnittsalter aller Probanden (n = 77) betrug 42,8 ± 16,9 Jahre. Der mittlere Nahvisus aller Probanden betrug 0,99 ± 0,15. Die Übereinstimmung der Ergebnisse aller Probanden von Buch und Tablet-PC betrug 88,0 %. Das 95 %-Konfidenzintervall reichte von 81,6 bis 89,6 %. Bei den Probanden mit Farbsehstörungen (n = 15) bestand eine Übereinstimmung von 83,3 %. Das 95 %-Konfidenzintervall reichte von 78,4 bis 87,3 %. Bei den Probanden ohne Farbsehstörung (n = 62) bestand eine Übereinstimmung von 89,1 %. Das 95 %-Konfidenzintervall reichte von 87,1 bis 90,8 %. Die Überlappung der Fehleranzahl von Farbnormalen und Farbfehlsichtigen lag beim Buch bei 2 Fehlern und beim Tablet PC bei 5 Fehlern. Schlussfolgerungen: Bei der Untersuchung des Farbsehens mittels Buch und Tablet-PC konnten nur in etwa vergleichbare Ergebnisse erzielt werden. Die Trennschärfe des Buches war besser und die Tafeln wiesen eine unterschiedliche Eignung auf, sodass nur einige Tafeln auf einem Tablet-PC Verwendung finden könnten.

Abstract

Background: Many applications (apps) for ophthalmic solutions, including colour vision tests, are currently available. However, no colour vision test app has been evaluated through clinical trials on a tablet PC. Method: Using standard test conditions and a tablet pc (iPad2®), colour vision tests were performed with 19 Velhagen/Broschmann/Kuchenbecker colour plates and an HMC anomaloscope. The plates were alternately presented at first in a book (pigment colour plates) and then in a tablet PC (iPad®). A total of 77 volunteer subjects were examined. 62 subjects were colour normal and 15 male subjects had a colour vision deficiency. The coincidence and the 95 % confidence intervals were determined. Results: The average age of all subjects (n = 77) was 42.8 ± 16.9 years. The mean near visual acuity of all subjects was 0.99 ± 0.15. The coincidence of the results of all subjects between books and tablet PC was 88.0 %. The 95 % confidence interval ranged from 81.6 to 89.6 %. In the group of subjects with colour vision deficiency (n = 15), the coincidence was 83.3 %. The 95 % confidence interval ranged from 78.4 to 87.3 %. In the group of subjects without colour vision deficiency (n = 62), the coincidence was 89.1 %. The 95 % confidence interval ranged from 87.1 to 90.8 %. The overlap of error numbers of colour normal subjects and colour vision deficiency subjects was 2 errors with the book and 5 errors with the tablet pc. Conclusions: Testing colour vision using book and tablet pc only gives roughly comparable results. However, separation with the book was better and the colour plates differed in validity. For this reason, only some of the colour plates could be used on a tablet PC.