Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2013; 8(01): 30-33
DOI: 10.1055/s-0033-1337375
praxis
© Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Antihomotoxische Allergietherapie

Angelika Wagner-Bertram

Verantwortlicher Herausgeber dieser Rubrik:
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
11. März 2013 (online)

Summary

Die Homotoxikologie versteht Krankheitals Folge von Belastungen durchsogenannte Homotoxine: Gifte, die immenschlichen Organismus aus einer Vielzahl schädlicher Einflüsse entstehenkönnen. Die Antihomotoxische Therapie behandelt Krankheiten, soauch Allergien, mit einer Kombinationaus organ- bzw. zellstärkenden, immunmodulativen und entgiftenden Maßnahmen.