ZWR - Das Deutsche Zahnärzteblatt 2012; 121(5): 242-246
DOI: 10.1055/s-0032-1315824
Fortbildung
Werkstoffkunde/Produktkonzept
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Neues Prothetiksystem: Material und Maschine – für den Menschen

K B Fischer
,
W Wachter
,
H Kappert
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
26. Mai 2012 (online)

Das IvoBase-System revolutioniert die Prothesenherstellung. Neue Materialien vereinen die Vorzüge von Heiß- und Autopolymerisat. Benötigte man für die Polymerisation bisher Zeit, Wasserbäder und eine manuelle Kontrolle, so schiebt man nun die Küvette in das IvoBase-Gerät, wählt das Programm und erhält nach weniger als 1 h die fertige Prothese. Das Ergebnis überzeugt durch Passgenauigkeit, guten Zahnverbund, Oberflächenqualität und einen außergewöhnlich niedrigen Restmonomergehalt.