Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2011; 6(5): 48
DOI: 10.1055/s-0031-1293555
praxis

Patienteninformation: Worauf Sie achten müssen bei Milchzuckerunverträglichkeit

 
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
14. November 2011 (online)

Summary

Bei Milchzuckerunverträglichkeit bzw. Laktoseintoleranz wird ein Bestandteil der Milch, der Milchzucker (= Laktose), nicht vertragen. Grund für die Unverträglichkeit ist, dass das Enzym Laktase vom Körper nicht mehr ausreichend produziert wird oder ganz fehlt. Dies bedeutet für, dass Betroffene mehr darauf achten müssen, was sie essen, jedoch nicht, dass sie ab sofort auf alles verzichten müssen, was schmeckt. Dabei sollen ihnen die folgenden Ernährungstipps helfen.

Zum Weiterlesen

  • 1 Hof C. Köstlich essen bei Laktose-Intoleranz. Stuttgart: Trias; 2008
  • 2 Regler B. Regler C. Braunwell H. Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten bei Kindern. Stuttgart: Trias; 2010
    >