Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin 2011; 25(02): 54-57
DOI: 10.1055/s-0030-1271025
Manuelle Verfahren
Sonntag Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG Stuttgart

„East meets west“

Wenn fernöstliche TCM und westliche manuelle Therapien Hand in Hand gehenEast Meets WestThe Link between Far Eastern TCM and Western Manual Therapy
Anne Bardavid
Further Information

Publication History

Publication Date:
16 May 2011 (online)

Zusammenfassung

Die in der westlichen Hemisphäre entwickelten manuellen Therapien wie die Osteopathie oder Massagepraktiken scheinen auf den ersten Blick nicht unbedingt mit östlichen energetischen Methoden verwandt zu sein, und doch kristallisieren sich im empirischen Vergleich erstaunlich viele Berührungspunkte heraus, die sich der Therapeut zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken zunutze machen kann. Wesentliche Voraussetzung ist die Erkenntnis vom Wechselspiel zwischen Materie und Energie innerhalb des lebenden Organismus. Die chinesische Kodifizierung dieser Vorgänge verlangt zwar für das intellektuelle Verständnis eine gewisse Übersetzungsarbeit, doch in der praktischen Anwendung verliert die kulturelle Distanz schnell an Bedeutung.

Summary

The manual therapies such as the osteopathic or massage practice developed in the West appear on first instance to be less related to the Eastern energetic methods. However, the empirical comparison reveals surprisingly many interconnected aspects that can be useful to the diagnostic and therapeutic objectives of the therapist. The most important prerequisite is the recognition of the interplay between material and energy metabolism of the living organism. In spite of the cumbersome work required for the intelligibility of the Chinese codification of these procedures, the universality and practical use of Traditional Chinese Medicine is uncontested.