Krankenhaushygiene up2date 2010; 5(3): 221-234
DOI: 10.1055/s-0030-1255760
Ökonomie und Recht

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fortbildung zum Krankenhaushygieniker in Deutschland

Petra  Gastmeier, Alexander  Friedrich, Jürgen  Heesemann
Weitere Informationen

Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
14. September 2010 (online)

Kernaussagen

In den letzten Jahren ist durch das zunehmende Infektionsrisiko der Patienten und das wachsende Resistenzproblem bei nosokomialen Infektionserregern ein dramatisch zunehmender Bedarf an krankenhaushygienischer Kompetenz in deutschen Gesundheitseinrichtungen entstanden. Im Gegensatz dazu hat die Anzahl der gut ausgebildeten und erfahrenen Krankenhaushygieniker abgenommen. Somit existiert eine dringende Notwendigkeit für Weiterbildungs- bzw. Fortbildungsinitiativen auf diesem Gebiet.

Der Artikel beschreibt die Situation und Initiativen für Fort- und Weiterbildung in anderen europäischen Ländern und in Amerika und ermöglicht Abschätzungen zum Bedarf an Krankenhaushygienikern in Deutschland. Darüber hinaus wird die Initiative der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologe (DGHM) im Rahmen der DART-Initiative zur Fortbildung in wichtigen Teilgebieten der Krankenhaushygiene vorgestellt.

Literatur

  • 1 Voss A. and a panel of ESGNI members . The training curriculum in hospital infection control.  Clin Micro Infect. 2005;  11 33-35
  • 2 Anonym .WP1: Survey results: IC professional status & training characteristics. http://helics.univ-lyon1.fr ; Stand: 2008
  • 3 Fabry J, Najjar-Pellet J, Allegranzi B. et al .IPSE: Improving patient safety in Europe: European core curriculum for training for infection control practitioners. http://helics.univ-lyon1.fr ; Stand: 2008
  • 4 Emmerson A, Spencer R, Cookson B. et al . Diploma in hospital infection control (Dip HIC).  J Hosp Infect. 1997;  37 175-180
  • 5 Cookson B, Drasar B. Diploma in hospital infection control – important changes to the accreditation of prior experiental learning and update.  J Hosp Infect. 2006;  62 507-510
  • 6 Wright S, Ostrowsky B, Fishman N. et al . Expanding roles of healthcare epidemiology and infection control in spite of limited resources and compensation.  Infect Control Hosp Epidemiol. 2010;  31 127-132
  • 7 Anonym . Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen.  Bundesgesundheitsbl. 2009;  52 951-962
  • 8 Statistisches Bundesamt (Destatis) .Krankenhausgrunddaten. Wiesbaden; 2008
  • 9 Anonym .Ärztestatistik der Bundesärztekammer zum 31.12.08. http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=0.3.7128 ; Stand: 2009

Prof. Dr. med. Petra Gastmeier

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Institut für Hygiene und Umweltmedizin

Hindenburgdamm 27
12203 Berlin

eMail: petra.gastmeier@charite.de

    >