Ernährung & Medizin 2011; 26(1): 38-39
DOI: 10.1055/s-0030-1255324
Praxis
© Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG

Gut gestimmt?

Die Stimme – ein Instrument in der ErnährungsberatungBettina Halbach
Further Information

Publication History

Publication Date:
23 March 2011 (online)

Ernährungsfachkräfte müssen oft viele Stunden am Tag reden. Eine ausdauernde Stimme verhindert, dass der Sprechmarathon mit Kopfschmerzen und Heiserkeit am Abend endet. Und wenn die Stimme angenehm klingt, trägt sie wesentlich zum beruflichen Erfolg bei. Denn Wissenschaftler erkannten: Wie man etwas sagt beeinflusst den Gesprächspartner stärker als was man sagt. Das heißt zum Beispiel: Wer eine sympathische Stimme hat, gewinnt eher das Vertrauen seiner Klienten als jemand mit piepsiger Stimme.

Dipl.-Oecotroph. Bettina Halbach

Wefelpütt 11

42399 Wuppertal

Email: [email protected]