psychoneuro 2008; 34(6/07): 330
DOI: 10.1055/s-0028-1082358
Blickpunkt

© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart ˙ New York

Interdisziplinäre anwendungsbezogene Forschung - Preis für Hirnforschung in der Geriatrie

Further Information

Publication History

Publication Date:
31 July 2008 (online)

 

Zum 14. Mal vergibt die Universität Witten/Herdecke den Preis für Hirnforschung in der Geriatrie. Mit diesem Preis sollen herausragende Arbeiten aus den Bereichen der Medizin, Naturwissenschaften, Pharmakologie, Soziologie, Psychologie und Pflege ausgezeichnet werden, die im Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und umgesetzten Grundlagenforschung einen wesentlichen Beitrag zur besseren Diagnostik, Therapie, Versorgung und Betreuung von geriatrischen Patienten mit Hirnerkrankungen geleistet haben. Der Preis wird von der Firma Merz Pharmaceuticals GmbH, Frankfurt am Main, gestiftet und ist mit 10 000 Euro dotiert.

Die teilnehmenden Arbeiten müssen - unabhängig von der Nationalität des Einsenders - aus dem deutschsprachigen Raum stammen und in deutscher Sprache eingereicht werden.

Die Unterlagen sind in einfacher Ausfertigung unter Angabe eines Kennwortes bis zum 30. September 2008 zu richten an den Lehrstuhl für Geriatrie der Universität Witten/Herdecke, Herrn Prof. Dr. Ingo Füsgen, Carnaper Straße 60, 42283 Wuppertal.

Der Name der Verfasser und die Adressen sind in einem verschlossenen, mit dem gleichen Kennwort versehenen Umschlag beizufügen. Die eingereichten Arbeiten werden von einer wissenschaftlichen Jury beurteilt und anlässlich eines Symposiums prämiert.

Quelle: Homepage der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde; www.dgppn.de

    >