CC BY-NC-ND 4.0 · Geburtshilfe Frauenheilkd 2021; 81(10): 1145-1153
DOI: 10.1055/a-1545-4279
GebFra Science
Review/Übersicht

WHO-Klassifikation 2020 für Tumoren des unteren weiblichen Genitales

Article in several languages: English | deutsch
Anne Kathrin Höhn
1  Arbeitsgruppe Mamma, Gynäko- & Perinatalpathologie, Institut für Pathologie, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Leipzig
,
Christine E. Brambs
2  Frauenklinik, Kantonsspital, Luzern, Schweiz
,
Grit Gesine Ruth Hiller
1  Arbeitsgruppe Mamma, Gynäko- & Perinatalpathologie, Institut für Pathologie, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Leipzig
,
Doris May
3  Pathologisches Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München, München
,
Elisa Schmoeckel
3  Pathologisches Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München, München
,
Lars-Christian Horn
1  Arbeitsgruppe Mamma, Gynäko- & Perinatalpathologie, Institut für Pathologie, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Leipzig
› Author Affiliations

Zusammenfassung

In der WHO-Klassifikation 2020 steht die Unterscheidung von HPV-assoziierten und HPV-unabhängigen Plattenepithelkarzinomen des unteren weiblichen Genitales im Vordergrund. Die Unterscheidung der HPV-Assoziation ersetzt das Grading nicht, für welches jedoch kein Gradingsystem empfohlen wird. Auch bei der VIN erfolgt die Trennung nach HPV-(p16-)Assoziation. HPV-unabhängige Adenokarzinome (AC) der Cervix uteri sind prognostisch ungünstiger. Als Surrogatmarker für eine HPV-Assoziation gilt der immunhistochemische Nachweis von p16. Beim HPV-assoziierten AC der Cervix uteri erfolgt die prognostisch relevante Angabe des sog. Silva-Patterns.



Publication History

Received: 16 April 2021

Accepted after revision: 05 July 2021

Publication Date:
06 October 2021 (online)

© 2021. The Author(s). This is an open access article published by Thieme under the terms of the Creative Commons Attribution-NonDerivative-NonCommercial License, permitting copying and reproduction so long as the original work is given appropriate credit. Contents may not be used for commecial purposes, or adapted, remixed, transformed or built upon. (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/)

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany