Zentralbl Chir
DOI: 10.1055/a-1398-5737
Übersicht

Online-Lehre in der Chirurgie

Online Teaching in Surgery
Sarah König
1  Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung, Universitätsklinikum Würzburg, Deutschland
,
Rabi Raj Datta
2  Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral, Tumor- und Transplantationschirurgie, Uniklinik Köln, Deutschland
,
Sven Flemming
3  Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie, Universitätsklinikum Würzburg, Deutschland
,
Anne Kauffels-Sprenger
4  Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie, Universitätsmedizin Göttingen, Deutschland
,
5  Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland
,
Jasmina Sterz*
6  Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Die Gestaltung und Umsetzung von Online-Lehre werden schon seit Langem in der chirurgischen Ausbildung für das Medizinstudium diskutiert. Sie gewinnt im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung und nicht zuletzt aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens eine besondere Bedeutung. Immer drängender stellen sich Fragen zu den Möglichkeiten und Grenzen der Online-Lehre, was sich aktuell unter dem Entwicklungsdruck bereits bewährt hat, und wie zukunftsträchtige Konzepte gestaltbar sind. Dieser Artikel adressiert die Rahmenbedingungen und die verschiedenen Online-Lehrformate in der Chirurgie und zeigt das Spannungsfeld zwischen technischer Machbarkeit, Umsetzungserfahrungen und didaktischer Zielerreichung auf.

Abstract

For quite some time, the development and implementation of online teaching has been a controversial issue in surgical education for the degree in medicine. This has become more important with the progression of digitalisation and not least as a result of the current pandemic. It is becoming increasingly urgent to establish the opportunities and limits of online teaching, which has already proved successful under the current developmental pressure, and there are promising concepts. This article addresses the framework and the various online teaching formats in surgery, and illustrates the interplay between technical feasibility, practical experience, and didactic objectives.

* Für die Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Lehre der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (CAL). Die Co-Autoren (2.–6. Autor) sind in alphabetischer Reihe gelistet und haben jeweils zu gleichen Anteilen beigetragen.




Publication History

Publication Date:
29 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany