AkupunkturPraxis 2021; 02(02): 105-115
DOI: 10.1055/a-1350-2389
Refresher

Behandlung von Tendinopathien mit Akupunktur aus Sicht der Chinesischen Medizin

Stefan Kirchhoff

Tendinopathien können mit Akupunktur unter Anwendung von lediglich auf die betroffene anatomische Struktur und Region ausgerichteten Standardkombinationen behandelt werden. Allerdings bietet die Chinesische Medizin ein reichhaltiges Spektrum an Konzepten, um nach einer traditionellen Differenzialdiagnostik hoch individualisiert zu therapieren. Die biomedizinische Diagnose ist dann zwar Grundvoraussetzung für eine Behandlung, aber nicht maßgeblich für die Therapiestrategie oder die Punktauswahl. Hilfreiche Konzepte hierfür sind die Tendinomuskulären Leitbahnen und das auf das Konzept der pathogenen Faktoren fokussierte Bi-Syndrom.



Publication History

Publication Date:
14 May 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany