Zeitschrift für Komplementärmedizin 2021; 13(01): 46-50
DOI: 10.1055/a-1332-0581
Praxis
Post-COVID-Syndrom

Post-COVID-Syndrom: Behandlung von Residuen nach SARS-CoV-2-Infektionen mit Chinesischer Arzneimitteltherapie

Christian Thede

Summary

Bei anhaltend hohen Infektionsraten sind zunehmendviele Menschen von chronischen Residualzuständennach SARS-CoV-2-Infektionen betroffen. Es werden effektiveTherapiekonzepte der chinesischen Arzneimitteltherapiezur Behandlung der besonders häufigen respiratorischenund Fatigue-Symptomatik vorgestellt, unterbesonderer Berücksichtigung der Behandlung speziellerFormen von COVID-19-Folgezuständen als Dysharmoniedes Shaoyang mit Variationen des „Kleinen BupleurumDekokts“ (Xiao chai hu tang).



Publication History

Publication Date:
01 February 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

© Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co.
KG