Sprache · Stimme · Gehör 2021; 45(01): 6-7
DOI: 10.1055/a-1297-9607
Für Sie gelesen, für Sie gehört

Stimmfrequenz im Paargespräch

Neben anderen physiologischen Indikatoren wird emotionale Erregung durch die Stimmfrequenz f0 übertragen. Eine höhere f0 signalisiert einen Erregungszustand durch positive oder negative Emotionen. f0 ist nicht emotionsspezifisch, scheint aber vom Gesprächskontext abzuhängen. Im psychotherapeutischen Kontext wurde die f0 hauptsächlich in Konfliktlösungsgesprächen bei Paaren untersucht. Die vorliegende Studie bringt nun neue Erkenntnisse zum Einsatz der Stimmfrequenz im Paargespräch.

Fazit

Die f0 ist ein objektives Diagnoseinstrument im Gegensatz zu Fragebögen zum Stresserleben. f0-Aufzeichnungen erlauben emotionale Erregung in der Stimme unauffällig und non-invasiv zu identifizieren.
Möglicherweise sind in der Paartherapie emotionsorientierte verbale Äußerungen auf externen Stress, mit einer höheren f0 einhergehend, eine vorteilhafte Kommunikationsform in der Stressbewältigung, da sie die Wahrscheinlichkeit einer unterstützenden Reaktion von PartnerIn erhöhen. In der f0-Messung liegen somit Chancen für Diagnostik und Intervention einer Gesprächsdynamik in einer Partnerschaft.



Publication History

Publication Date:
11 March 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany