Sprache · Stimme · Gehör 2021; 45(01): 35-37
DOI: 10.1055/a-1273-9996
Schwerpunktthema

Technikgestützte Dysarthrietherapie bei Morbus Parkinson am Beispiel der App „Sprechen!“

Technology-based Speech Therapy in Parkinson’s Disease: the Application „Sprechen!“
Hendrike Frieg

Patient(inn)en mit Morbus Parkinson benötigen im Verlauf ihrer Erkrankung logopädische Intervention. Für die Behandlung der Dysarthrie bietet sich eine technikgestützte Ergänzung an, sodass sie eigenständig üben können. Die hier vorgestellte App „Sprechen!“ ermöglicht ein Training der Artikulation, Prosodie und Respiration.

Abstract

Patients with Parkinson’s Disease require speech therapy in due course. For treatment of dysarthria technology-based therapy is worth considering to allow patients to practise independently. The application „Sprechen!“ offers exercises for articulation, prosody and respiration.



Publikationsverlauf

Publikationsdatum:
11. März 2021 (online)

© 2021. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany