Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin 2020; 18(03): 29-36
DOI: 10.1055/a-1253-7373
Nährstoff spezial

Das Flavonoid Quercetin

Uwe Gröber

Zusammenfassung

Quercetin gehört zur Gruppe der Flavonoide, die v. a. in Obst, Blatt- und Wurzelgemüse sowie einigen Getreidesorten enthalten sind. Sie weisen antioxidative, antiinflammatorische, antikanzerogene, endothelprotektive sowie immunmodulierende Eigenschaften auf.

Wissenschaftliche Untersuchungen in vitro und in vivo weisen auf präventive und therapeutische Wirkungen von Quercetin hin: u. a. zur Kardioprotektion, bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Allergien und Entzündungen, zur Tumorprotektion, bei Diabetes, venösen Erkrankungen sowie viralen Atemwegserkrankungen.



Publication History

Publication Date:
14 October 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany