Sprache · Stimme · Gehör 2021; 45(02): 98-102
DOI: 10.1055/a-1169-3861
Originalarbeit

Gebärden in inklusiven Kitas – erste Ergebnisse einer Langzeitstudie

Signing in Inclusive Day Care Centers – First Results of a Longitudinal Study
Maren Schüler
Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft
,
Anna-Lena Stroh
Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft
,
Barbara Hänel-Faulhaber
Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft
› Author Affiliations

Zusammenfassung

Hintergrund Um den heterogenen kommunikativen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurde in inklusiven Kitas Kommunikation mit Gebärden eingeführt. Diese Studie untersucht erstmals in dieser natürlichen Lernumgebung, ob Kinder unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Sprachentwicklungsständen Gebärden durch Modeling erwerben.

Methode Mit Fragebögen wurden Daten von 289 Kindern vor der Implementierung sowie 6 Monate später erhoben.

Ergebnisse Nach 6 Monaten zeigte sich ein signifikanter Aufbau des aktiven Gebärdenwortschatzes. Signifikante Effekte auf dessen Größe ergaben sich für die Faktoren Sprachentwicklungsstand und Stärke der Implementierung. Ein signifikanter Effekt des Alters konnte nicht beobachtet werden.

Diskussion Kinder unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen expressiven sprachlichen Fähigkeiten erwerben durch Modeling in inklusiven Kitas Gebärden. Dabei sind Kinder, die in der Sprachentwicklung weiter vorangeschritten sind, leicht im Vorteil.

Abstract

Background In order to meet the heterogeneous communicative needs, sign-supported communication was introduced in inclusive day-care centers. This study examines for the first time in this natural setting whether children of different ages and with different levels of language development acquire signs through modeling.

Method Questionnaires were used to collect data from 289 children before the implementation and 6 months afterwards.

Results After 6 months, there was a significant increase of the active sign vocabulary. Significant effects on the sign vocabulary size were found for the factors level of language development and strength of implementation. A significant effect of age was not observed.

Conclusion Children of different ages and with different expressive language skills acquire signs through modeling in inclusive daycare groups. Children who made further progress in language development are at a slight advantage.



Publication History

Received: 27 April 2020

Accepted: 17 August 2020

Publication Date:
08 December 2020 (online)

© 2020. Thieme. All rights reserved.

Georg Thieme Verlag KG
Rüdigerstraße 14, 70469 Stuttgart, Germany