Gesundheitswesen
DOI: 10.1055/a-1138-0448
Originalarbeit

Nachhaltige Sicherung der Kinder- und Jugendgesundheit in der Kommune. Mehr Wirksamkeit durch eine nationale Public-Health-Strategie

Sustainable Ensuring of Children’s and Adolescent Health: More Effectiveness through a National Public Health Strategy
Axel Iseke
1  Magister public health, Kinder- und Jugendarzt, Münster
,
Ute Thyen
2  Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Campus Lübeck, Universität Lübeck, Lübeck
› Author Affiliations

Zusammenfassung

„Was soll einem Staat geraten werden, der den allgemeinen Wohlstand mehren, die Wirtschaft universell fördern und zugleich die Armut bekämpfen und für mehr Chancengerechtigkeit sorgen will?“ Das Nurturing-Care-Framework von WHO und Unicef von 2018 gibt die einfache Antwort: „Eine nachhaltige und umfassende Investition in die frühe Kindheit“. In der Arbeitsgruppe 3 „Sicherstellung der Kinder- und Jugendgesundheit in den Kommunen“ des 3. Zukunftsforum Public Health 2019 haben rund 30 Teilnehmende aus verschiedenen Handlungsfeldern der Gesundheits- Sozial- und Politikwissenschaften, des öffentlichen Gesundheitsdienstes, von NGO’s, von Universitäten sowie Fachverbänden diese praktische Umsetzungsempfehlung von „Health in all Policies (HiaP)“ ins Zentrum ihrer Diskussion für eine zukünftige Public-Health-Strategie für Deutschland gestellt.

Abstract

What advice should be given to a state that wants to increase general prosperity, promote the economy universally and at the same time fight poverty and ensure greater equality of opportunity? The 2018 Nurturing Care Framework of WHO and Unicef provides the simple answer: “A sustainable and comprehensive investment in early childhood”. Implementation of the recommendation mentioned above of “Health in all Policies (HiaP)” was at the centre of the discussions of the Working Group 3 “Ensuring Child and Adolescent Health in Local Communities” of the 3rd Future Forum Public Health 2019. Around 30 people from various fields of action in health, social and political sciences, the public health service, NGOs, universities and professional associations participated in these discussions on a future public health strategy for Germany.



Publication History

Publication Date:
02 June 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York