Nervenheilkunde 2020; 39(07/08): 468-476
DOI: 10.1055/a-1134-9009
Schwerpunkt
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Kommunikation und Versorgung in der Medizin

Welche Rolle spielt das Geschlecht?Communication and health careWhat role do sex and gender play?
Julia Schreitmüller
1  Klinik für Radiologie und Medizinische Fakultät, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2  Institut für Arbeits-, Sozial-, und Umweltmedizin, Center for Health and Society, Universität Düsseldorf
,
Bettina Pfleiderer
1  Klinik für Radiologie und Medizinische Fakultät, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
04 August 2020 (online)

ZUSAMMENFASSUNG

Soziale, aber auch biologische Geschlechteraspekte von Patienten sowie medizinischem Fachpersonal spielen eine wichtige Rolle im medizinischen Versorgungs- und Kommunikationsprozess. Studien bestätigen einen oft unbewussten „Gender Bias“, bei dem die Bedeutung von Geschlecht über- oder unterschätzt wird und damit Fehler während der Diagnose und Behandlung entstehen können. Patienten scheinen Symptome oft unterschiedlich wahrzunehmen und mitzuteilen. Aber auch Ärzte treffen zuweilen geschlechterabhängig unterschiedliche behandlungsrelevante Entscheidungen. Eine zunehmende Sensibilisierung des medizinischen Fachpersonals durch Forschung und Lehre, aber auch der breiten Öffentlichkeit ist dringend notwendig.

ABSTRACT

Sex and gender aspects of patients and medical professionals play an important role in the medical care and communication process. Studies confirm an often unconscious “gender bias” with an over- or underestimation of the importance of sex and gender, which can lead to errors during diagnosis and treatment. Female and male patients often seem to perceive and communicate symptoms differently. But physicians also make different treatment decisions based on sex and gender. Increasing awareness among medical professionals through research and teaching, but also among the general public, is urgently needed.