TumorDiagnostik & Therapie 2020; 41(02): 71
DOI: 10.1055/a-1099-7759
Aktuell referiert

Metachrone kolorektale Karzinome: Tumoraussaat bei Koloskopie mögliche Ursache?

Bei 3 % chirurgisch behandelter Patienten mit kolorektalem Karzinom (KRK) tritt im Verlauf ein zweites KRK auf. Untersucht wurde nun von Backes et al. in einer Proof-of-Principle-Studie, ob eine Aussaat von Tumorzellen während einer 1. Koloskopie stattfindet resp. das Risiko für metachron auftretende KRKs erhöht wird, indem iatrogen über den Arbeitskanal des Koloskops Tumorzellen an anderer Stelle in vorgeschädigte Mukosa eingebracht werden.



Publication History

Publication Date:
02 March 2020 (online)

© Georg Thieme Verlag KG
Stuttgart · New York