Notf.med. up2date 2019; 14(02): 121
DOI: 10.1055/a-0917-8448
Studienreferate
Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Die Zervikalstütze für Traumapatienten – seit 2018 obsolet?

Further Information

Publication History

Publication Date:
06 June 2019 (online)

Neue Nationale Klinische Leitlinien 2018 für die spinale Stabilisierung erwachsener Traumapatienten in Dänemark

Traumatische Verletzungen des Rückenmarks sind relativ selten, können aber mit einem katastrophalen neurologischen Outcome behaftet sein. Daher wurde in den letzten 2 Jahrzehnten eine prähospitale Immobilisation unter Zuhilfenahme von Zervikalstütze und Spineboard/Vakuummatratze als Standard angesehen und auch in Kurskonzepten wie ATLS und PHTLS aufgenommen und intensiv trainiert.