Diabetes aktuell 2019; 17(01): 4
DOI: 10.1055/a-0799-9441
Magazin
© Georg Thieme Verlag Stuttgart · New York

Sind Frauen noch immer schlechter dran?

Therapie der Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion
Günther Buck
1  Weilheim an der Teck
› Author Affiliations
Further Information

Publication History

Publication Date:
27 February 2019 (online)

Zusammenfassung

Im 20. Jahrhundert durchgeführte Studien zur Herzinsuffizienz (HF) zeigten viele Unterschiede zwischen Männern und Frauen auf. Ein wichtiges Ergebnis war die Feststellung, dass Frauen im Vergleich zu Männern eine weniger intensive Therapie erhielten. Die Erkenntnisse der letzten 20 Jahre haben zu einer anderen Einschätzung und Vorgehensweise geführt. Diese Veränderungen können auch Frauen mit Herzinsuffizienz und reduzierter Auswurfleistung (HFrEF) neue Perspektiven eröffnen.