Ernährung & Medizin 2019; 34(02): 83-85
DOI: 10.1055/a-0795-8416
Praxis
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Fasten bei Diabetes und arterieller Hypertonie

Eva Lischka
Further Information

Publication History

Publication Date:
17 June 2019 (online)

Zusammenfassung

In der menschlichen Entwicklungsgeschichte traten häufig Phasen auf, in denen Nahrung nicht zur Verfügung stand. In solchen Fällen sicherte die Möglichkeit, von den eigenen Reserven zu zehren, das Überleben der Spezies. Deshalb ist der Fastenstoffwechsel evolutionsbiologisch fest in unseren Genen verankert. Richtig angewendet kann man das Fasten aber auch therapeutisch einsetzen.