PiD - Psychotherapie im Dialog 2019; 20(02): 70-73
DOI: 10.1055/a-0771-5061
Aus der Praxis
© Georg Thieme Verlag KG Stuttgart · New York

Der Umgang mit der Ahnung – Vermutung von Traumatisierungen in der Vergangenheit

Eva Maria Meiser-Storck
Further Information

Publication History

Publication Date:
12 June 2019 (online)

„Ich hab da vielleicht ein Trauma gehabt, aber ich weiß es nicht genau.“ Aufgrund des manchmal gnädigen Umgangs unseres Gehirns mit vergangenen Traumata im Sinne des Vergessens oder aber auch aufgrund einer verzweifelten Suche nach der Begründung des Gefühls, anders zu sein, kann diese Frage während der Therapie auftauchen. Welcher Auftrag steckt dahinter und wie geht man als TherapeutIn damit um?